Mehr Matsch!

Wer sagt, dass gutes Wetter immer Sonnenschein bedeuten muss? Fragt mal die Kinder, die in den Herbstferien an unserer Draußenspielwoche teilgenommen haben! Auch wenn wir gefühlt eineinhalb sonnige Tage zwischendurch hatten, fanden die heimlichen Highlights durchweg bei feuchter Witterung statt.

Wanderungen auf Goldkopf, Geiersberg und Judenbuckel im „Regenwald“ und durch den Nebel, der an den Westhängen des Odenwaldes klebte. Die Matschrutschbahnen am Blütenweg und intensive Bautätigkeiten mit Backsteinen und Lehm auf unserem rauswärts!-Grundstück wären bei trockenem Wetter irgendwie anders, teilweise sogar unmöglich gewesen.

Die Gruppengröße hat sich als ideal erwiesen, 14 Kinder sind genug, um Abwechslung ins Spiel zu bringen, und noch nicht so viele, dass der Blick auf das einzelne Kind verloren geht.

Rasend schnell waren die fünf Tage mit jeweils fünf Stunden Programm wieder vorbei. Schönste Rückmeldungen der Eltern, wenn sie ihre meist von oben bis unten eingematschten Kinder abholten: Die Kids waren abends ausgeglichen, kaputt und glücklich.

One Reply to “Mehr Matsch!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.