Sommer, Sonne, Kaktus

Sommerzeit. Urlaubszeit. Durchschnaufen. Es war eine heiße, an erfüllender Arbeit sehr reiche Zeit seit Jahresbeginn. Spätestens nach den Osterferien ging es für uns Schlag auf Schlag. Nun sind die Sommerferien da, und ein paar Wochen Urlaub, die wir hauptsächlich mit Klettern und Wandern verbringen werden, stehen bevor.

Unser letztes Projekt vor der Sommerpause war eine Jugendfreizeit, die wir für die Jugendbildungsstätte Volkersberg durchführten. 14 Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren, fünf Tage gemeinsam mit uns draußen, im Zelt oder unter freien Himmel. Mit Paddeln auf der Fränkischen Saale, aber leider ohne Lagerfeuer, wegen der Waldbrandgefahr. Das hatte ich schon lange nicht mehr in der Form, seit meine aktive Zeit bei den Pfadfindern vorbei ist. A propos Pfadfinder: Parallel fand auch das Bundeslager des VCP (Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder), in dem ich Mitglied bin, statt. Die Verbindung zwischen den beiden Veranstaltungen: Ehrenamt! Ohne ehrenamtliche Teamer-/Gruppenleiter*innen wären solche Veranstaltungen nicht möglich. Egal ob mit etwas mehr als einem Dutzend oder mehreren Tausend Teilnehmer*innen.

Jetzt ist es aber an der Zeit, mal durchzuschnaufen. Na ja. Aktivurlauber wie Kerstin und ich kommen wahrscheinlich eher außer Atem… Drei tolle Kletter- und Wandergebiete in drei Ländern haben wir uns ausgesucht. Drückt uns die Daumen, dass unser Bus, auch bekannt als „Draußenspielmobil“ oder „Rauswagen“ nächste Woche topfit aus der Werkstatt kommt.

Wir verabschieden uns in die Sommerpause und schicken vielleicht mal ein Lebenszeichen aus der Südpfalz, vom Wilden Kaiser oder aus den Dolomiten. Oder auch nicht. Mal sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.